Fernweh.com
Last Minute Pauschal Flüge Hotels Frühbucher

City Guides für die Metropolen weltweit
 

Berlin - Anreise mit dem Pkw/Bus

Über Berlin Stadtüberblick | Die Stadt in Zahlen | Stadtverkehr | Wirtschaftsprofil | Kostenbeispiele
Kontakt Kontaktadressen, Touristen Information
Stadtbesichtigung Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten | Weitere Sehenswürdigkeiten | Stadtbesichtigung | Stadtrundfahrten | Ausflüge
Unterwegs in der Stadt Veranstaltungen | Restaurants | Nachtleben | Einkaufen | Kultur | Sport
Anreise Flugzeug | Flughafen Infos | Bahn | Strasse

Anreise mit dem Pkw/Bus

Pannenhilfe

Der Pannendienst des ADAC (Allgemeiner Deutscher Automobil Club), Tel: (018 0) 2 22 22 22. Internet: www.adac.de ) leistet im ganzen Land Hilfe, für den Raum Berlin ist auch der Auto Club Europa (ACE) (Tel: (018 02) 33 66 77. Internet: www.ace-online.de ) zuständig.

Anfahrt

Die A 10 ist eine Ringstraße um die gesamte Stadt. Die A111 und die A115 sind mit der A100 verbunden, die von Norden nach Süden und umgekehrt an einem Teil des westlichen Zentrums vorbei verläuft. Die wichtigsten Autobahnen nach Berlin (aus anderen Landesteilen) sind die A24 aus Hamburg, die A2 aus Hannover, die A9 aus Leipzig und München, die A13 aus Dresden und die A12 von der polnischen Grenze.

Aktueller Hinweis

Deutschland verfügt über ein sehr gutes, ausgedehntes Netz an Bundesstraßen und Autobahnen (diese sind mit einem „B" bzw. „A" gekennzeichnet). Auf den Autobahnen wird keine Maut erhoben. Außer in Stadtnähe (130km/h) besteht auf der Autobahn kein Tempolimit, obwohl eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h empfohlen wird. Auf allen anderen Straßen liegt die Geschwindigkeitsbegrenzung außerhalb geschlossener Ortschaften bei 100 km/h, in geschlossenen Ortschaften bei 50 km/h. Benzin mit vollem Bleigehalt ist nicht erhältlich, einige Tankstellen führen allerdings Benzin mit Bleizusatz. Verkehrsregeln
- Das gesetzliche Mindestalter zum Autofahren beträgt in Deutschland 18 Jahre.
Für Autofahrer aus dem Ausland sind ein Versicherungsnachweis und ein - Länderaufkleber vorgeschrieben; auch die Mitnahme der grünen Versicherungskarte wird dringend empfohlen.
- Die legale Alkoholgrenze liegt bei 0,5 Promille.
- Sicherheitsgurte müssen zu jeder Zeit getragen werden, und Kindern unter 12 Jahren ist nicht gestattet, ohne einen speziellen Kindersitz auf dem Beifahrersitz Platz zu nehmen.

Fahrzeiten

Von Hamburg: etwa 3 Std. von Dresden: etwa 2 Std. 30; von Frankfurt/M.: etwa 5 Std. , von Zürich etwa 8 Std., von Wien etwa 8 Std.

Reisebusverbindungen

Eurolines-Fernbusse fahren aus allen Ecken Europas nach Berlin.

Weitere Informationen über Eurolines-Verbindungen in und nach Deutschland sind bei den Eurolines-Generalvertretungen in - Deutschland (Deutsche Touring Gmbh, Adresse: Am Römerhof 17, D-60486 Frankfurt/M. Tel: (069) 79 03 50; Internet: www.deutsche-touring.com , - Österreich (Eurolines Austria - Blaguss Reisen GmbH; Internet: eurolines.blaguss.at ) und der - Schweiz (Alsa & Eggmann; (Tel: (041) 43 44 46 52 0; Internet: www.eurolines-schweiz.ch ) erhältlich.

Reisebusse aus dem In- und Ausland verkehren vom Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) am Funkturm, Masurenallee, nahe des westlichen Endes des Ku'damms und des Messegeländes Berlin. Der Busbahnhof verfügt über ein Restaurant und einen Imbiss; Informationen und Fahrkarten sind im ZOB-Reisebüro (Tel: (030) 301 03 80) erhältlich. Taxis stehen ebenfalls zur Verfügung, die U-Bahn-Station Kaiserdamm und die S-Bahn-Station Witzleben befinden sich ganz in der Nähe.



Realisierung: Markus Gerber IT Consulting | Impressum und Kontakt | Haftungsausschluss | Abenteuer Sambia | Abenteuer Uganda